DAF EURO 5 oder Euro 6?

By | January 3, 2018

Seit 2014 fahren auf Straßen und Bahnen Lastwagen der neuen Schadstoffklasse Euro 6. Euro 6 bedeutet noch weniger CO2-Emissionen und kleiner schädlichen Partikel.

Auf diese Weise stehen auf der Tagesordnung vor Speditions- und Logistikunternehmen, die ihre Fuhrflotten verstärken, eine vielschichtige Entscheidung umweltfreundliche Euro 6 oder preisgünstigere Euro 5.

Zweifellos sind Lastwagen der Klasse Euro 6 umweltfreundlicher, kraftstoffsparender, aber teurer gegen Fahrzeuge Euro 5. Macht Euro 6 diese zusätzlichen Kosten sich bezahlt?

Zum Vorschau bieten wir Pro- und Kontra kurz und gut:

  • Kraftstoffersparnis von 2 bis zu 6 Prozent gegen Euro 5;
  • niedrigere CO2-Emissionen;
  • um 10 Prozent erhöhter Preis;
  • Wartungskosten ohne Änderungen;
  • längere Lebensdauer von Zubehören;
  • niedrigere Gesamtkosten (Total Cost of Ownership);
  • höheres Gesamtgewicht des Lastwagens;
  • niedrigere Nutzlast.

Der führende niederländische Lkw-Produzent DAF war ein der ersten, wer Lastwagen Euro 6 auf den Markt brachte. Als ein transparentes Beispiel DAF XF 460 SSC Euro 6.

Dieses Model hat größere Abmessungen (Super Space Cab) und mehr Leistung. Dabei ist der niederländische XF der neusten Generation leiser als der XF 460 Euro 5. Das eingesetzte Getriebe ZFAS Tronic ermöglicht fließende Gangschaltung. Zu Nachteilen gehört nur das wesentlich erhöhte Gesamtgewicht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *