Flightradar.live: Wie Hobby Flugbeobachter den Himmel eroberten

By | October 9, 2017

Flightradar.live ist eine Website, die die Technologie von flightradar24 und radarbox24 nützt. Damit ist es dir ermöglicht, weltweit Echtzeit-Informationen über den Luftverkehr abzurufen. Ob man bloß seinen Freunden in den Urlaub hinterherschauen will oder ein echter Aviation Freak ist, die Seite hat eine Vielzahl von Funktionen entwickelt, um sich mit ihrem Flugradar aktuell über den Luftverkehr in der Welt zu informieren.


Wie ist Flightradar24 entstanden?

Flightradar24 ist ursprünglich ein Hobby Projekt von ein paar luftfahrtbegeisterten Schwenden. 2006 gegründet ist es allerdings mittlerweile zu einer der begehrtesten Flugradar Seiten im Internet aufgestiegen. Anfangs hatten zwei Luftverkehr-Freaks aus Schweden die Idee, ein Empfänger-Netzwerk von ADS-B Empfängern in Nord- und Zentraleuropa aufzubauen. Drei Jahre später öffneten sie dann ihr Netzwerk. Seit 2009 kann jeder der möchte Daten von ADS-B Empfängern bei Flightradar24 einspeisen und so die Datenbanken der Flugradar Seite füttern. Seitdem schließen sich immer mehr Menschen dem Flugradar Netzwerk an und verbessern die weltweite Abdeckung von Daten auf Flightradar24. Mit der Zeit hat sich die Seite einige Reputation angeeignet und wird heute auch von namhaften Medien zitiert. Für Hobby-Flugbeobachter ist Flightradar.live zu einem Paradies geworden.

Wie funktioniert Flightradar24?

Flightradar24 sammelt Daten aus unzähligen Empfängerstationen, die auf der ganzen Welt verteilt sind. Dabei werden drei verschiedene Quellen herangezogen, um ein umfassendes Informationspaket über jeden verfügbaren Flug zur Verfügung zu stellen. Neben den Daten aus dem Netzwerk von Automatic Dependence Surveillance Empfängern (ADS) werden auch Informationen aus der sogenannten Multilateration und mit einer leichten Verzögerung von der amerikanischen Bundesluftfahrtbehörde hinzugezogen. Damit kann Flightradar24 ein äußerst effektives, weltumspannendes Flugradar anbieten. Auf einer Weltkarte werden alle registrierten Flugbewegungen in Echtzeit angezeigt. Dazu gibt es Informationen zu Flugzeugtypen, Bilder und aktuelle Informationen über die Linie.

Wie bedienst du Flightradar.live?

Einen bestimmten Flug bei Flightradar24 zu finden, ist ziemlich leicht. Auf der Karte sind alle großen Flughäfen der Welt blau markiert. Ein Klick sagt, dir, welche Flüge erwartet werden und welche starten. Dazu gibt es aktuelle Daten über das Wetter und andere interessante Details rund um den Flughafen. Während du zum Beispiel auf dein Boarding wartest, kannst du in deiner Flightradar24 App bis zum Rollfeld heranzoomen und nachschauen, wo deine Maschine gerade unterwegs ist. Daneben kannst du auf der Seite auch nach einem bestimmten Flug suchen, oder einfach den Luftverkehr über einer Gegend deiner Wahl beobachten. Wenn du nach der Landung eines seltenen Modells Ausschau hältst, bekommst du Informationen über den Standort und die erwartete Landung in Echtzeit aus der Karte.

Ein cooles Feature ist auch die sogenannte virtuelle Cockpit View. Hierbei versetzt dich Flightradar24 in ein virtuelles Cockpit, aus dem heraus du den Flug deiner Wahl verfolgen kannst. Mit einer Vielzahl von harten Fakten gemischt mit einigen Spielereien ist Flightradar24 damit ein perfekter Zeitvertreib für Hobby Flugbeobachter. Und wenn deine Freunde beim nächsten Mal wieder ohne dich in die Südsee fliegen, kannst du wenigstens am Bildschirm mitfliegen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *