Verwenden Sie eine Bienenstockwaage zum Wiegen Ihres Bienenstocks

By | March 12, 2021

Das Gewicht Ihres Bienenstocks ist ein solider Indikator für die allgemeine Gesundheit Ihres Bienenvolks, das Produktivitätsniveau Ihrer Bienen, die Menge an Honig, die sie produzieren, und die Anzahl der Bienen, aus denen das Volk besteht. Die Überwachung des Gewichts eines Bienenstocks mit Hilfe einer Bienenstockwaage hilft Imkern, die Situation des Bienenvolks zu verstehen und die perfekte Lösung für ihre spezifischen Bedürfnisse zu finden.

Wie viel wiegen Bienenstöcke?

Ein voller natürlicher Bienenstock von großer Größe kann ein Gewicht von 50 kg haben, während mittlere Bienenstöcke 25 kg wiegen können, während kleine Bienenstöcke etwa 15 kg wiegen. Ein voller künstlicher Bienenstock wie ein Langstroth-Bienenstock und ein Strömungsbienenstock können etwa 35 kg bis zu 160 kg für die horizontalen Langstroth-Bienenstöcke wiegen. 

Bienenstockwaage
Bienenstockwaage – Anzeige der Solarzelleninstallation

Gewicht der natürlichen Bienenstöcke 

Bienenstöcke können fast überall aufgestellt werden und man sieht sie oft an hohlen Bäumen, unter der Erde oder sogar im Freien. Unabhängig vom Standort der Bienenstöcke kann das Gewicht eines natürlichen Bienenstocks jedoch je nach seiner Größe variieren. 

1. Kleiner Bienenstock 

Bienenstöcke im Schwarm oder auf der Durchreise können etwa 3.000 Bienen zusammen mit einer Königin umfassen. Kleine Bienenstöcke können ein Volk mit einer Bienenpopulation von 20.000 wachsen lassen. Kleine Bienenstöcke können in einer Saison etwa 13 Liter Honig produzieren, so dass sie voll gefüllt etwa 15 kg wiegen. In der Zwischenzeit können leere kleine Bienenstöcke etwa 2,5 kg wiegen. 

Video: Präsentation der mobilen App der Bienenstockwaage

2. Medium Bienenstöcke

Etwa 20.000 bis 30.000 Bienen können einen mittelgroßen natürlichen Bienenstock bilden. Viele davon sind die Arbeiterinnen, die Königin und einige männliche Drohnen. Mittelgroße Bienenstöcke können bis zu 20 Liter Honig produzieren. Auf der anderen Seite können die Bienen etwa 3,5 kg wiegen. 

Es kann davon ausgegangen werden, dass ein mittelgroßer, voller natürlicher Bienenstock etwa 25 kg wiegen kann und ein leerer mittelgroßer Bienenstock ein Gewicht von 4 kg haben kann. Das Gewicht des Bienenstocks kann auch abhängig von der Temperatur, der Jahreszeit und der Umgebung, in der er sich befindet, variieren. Bienenstöcke sind im Frühjahr am schwersten, während ihr Gewicht im Spätsommer leichter wird, bis die Wintermonate kommen. 

3. Große Bienenstöcke

Ein großer Bienenstock kann bis zu 60.000 Bienen beherbergen. Eine Bienenkönigin in einem Bienenvolk kann durchschnittlich 1.500 Eier pro Tag legen. Nach drei Wochen werden diese Eier zu Arbeiterinnen und nach 24 Tagen schlüpfen Drohnen. 

Während des Lebens einer Biene kann sie einen Esslöffel Honig produzieren, was bedeutet, dass 683 Bienen 280 ml produzieren können. Wenn ein großer Bienenstock 60.000 Bienen hat, sollte sein Inhalt allein in einer einzigen Saison etwa 40 Liter Honig betragen. Das Gesamtgewicht eines großen vollen Bienenstocks beträgt etwa 50 kg, während ein leerer Bienenstock etwa 8 kg wiegen kann. 

Die Quintessenz 

Wie viel ein Bienenstock wiegt, ermöglicht dem Imker den aktuellen Zustand des Bienenvolkes zu wissen. Das Gewicht von natürlichen Bienenstöcken ist nur eine Schätzung, da Sie das genaue Gewicht nicht bestimmen können, ohne den Bienenstock zu zerstören und die Bienen zu stören. Sie können immer eine Bienenstockwaage verwenden, um zu versuchen, das Gewicht Ihrer Bienenstöcke zu erfahren.