Warum eine Immobilie in Portugal kaufen?

By | June 27, 2020

In den letzten Jahren wurde Portugal bevorzugt, nicht nur als Urlaubsort, sondern auch als offizieller Wohnsitz für Menschen aus aller Welt. Doch was hat dieses an das Meer grenzende Land zu bieten ?

Warum eigentlich eine Immobilie in Portugal kaufen?

Immobilien Portugal kaufen – Wir beginnen mit seiner Geschichte. Portugal ist eines der ältesten Länder der Welt und war schon immer ein Gastgeber für eine Vielzahl von Kulturen. Überall in den Regionen finden Sie Vermächtnisse seiner herausragendsten Epochen.

Der Multikulturalismus ist nach wie vor in jeder Region des Landes spürbar und macht es reich an Kultur und Traditionen.

Eine weitere Attraktion sind die außergewöhnlichen klimatischen Bedingungen. Portugal ist das europäische Land, das die Sonne am häufigsten sieht. Aber es ist irreführend zu glauben, das Wetter sei eintönig. Innerhalb weniger Stunden kann man ein blaues Panorama verlassen und sich in weißen, schneebedeckten Landschaften oder sogar in tropischem Klima befinden.

Mit dem abwechslungsreichen Klima entstehen vielfältige Naturlandschaften. Ein weiterer Grund, warum Immobilienmakler mehr ausländische Kunden haben, ist der ansprechende portugiesische Lebensstil. Reiche Gastronomie, dynamische Städte, Spaziergänge am Strand, eine Fahrradtour auf dem Land oder eine Bootsfahrt auf hoher See, sogar ein kühles Getränk auf einer Promenade am Ende des Tages. Die kleinen Freuden im Leben, die es Ausländern ermöglichen, sich sicher und geborgen zu fühlen und dabei einen Traum zu erleben, der wahr wird.

Die nationale Wirtschaft erleichtert die Erfahrung einer sicheren Investition in Portugal. Nach einer weniger positiven Periode sind wir jetzt ein Land, das Zuversicht, Vitalität und Bestreben atmet. Niedrige Preise, kombiniert mit der ausgezeichneten Lebensqualität, machen Portugal zur richtigen Wahl.

Und schließlich das Sahnehäubchen auf dem Kuchen: Steuervorteile. Portugal bietet 10 Jahre lang Steuervergünstigungen auf Renten und Ermäßigungen der Einkommenssteuersätze für “nicht-gewohnheitsmäßige Einwohner”. Für Nicht-Europäer gibt es das Goldene Visum. Nach einer Investition von 500.000 Euro in portugiesische Immobilien ermöglicht das Goldene Visum nicht-europäischen Bürgern die Freiheit, sich innerhalb des Schengen-Raums frei zu bewegen und frei zu investieren.